Dr. Hazim Fouad

Vita

Dr. Hazim Fouad ist promovierter Islamwissenschaftler und beim Senator für Inneres der Freien Hansestadt Bremen in der Abteilung für Verfassungsschutz als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Dort beschäftigt er sich mit Themen wie extremistische Ideologien, Radikalisierung, Innere Sicherheit oder Prävention und ist hierzu auch als Referent und Publizist tätig.

 

AUSGEWÄHLTE PUBLIKATIONEN

2021

Fouad; Hazim: „Der Salafismus als Strömung“. In: Hildmann, Philipp W.; Schmid, Susanne (Hrsg.): Salafismus in Deutschland und Bayern. Ein Problemaufriss. München: Hans-Seidel-Stiftung. S. 29­–37.

 

2020

Fouad, Hazim: Zeitgenössische muslimische Kritik am Salafismus. Eine Analyse ausgewählter Dokumente. Würzburg: Ergon.

 

2019

Fouad, Hazim: „Quo vadis Jihadis? Aktuelle Dynamiken im Themenfeld jihadistische Radikalisierung in Deutschland“. In: Ellebrecht, Sabrina; Kaufmann, Stefan; Zoche, Peter (Hrsg.): (Un-) Sicherheiten im Wandel. Gesellschaftliche Dimensionen von Sicherheit. Münster: Lit-Verlag. S. 101–119.

 

2018

Fouad, Hazim; Said, Behnam: “A Guide to Germany´s Prevention Infrastructure“. Policy Brief. International Centre for Counter-Terrorism (ICCT). 
https://icct.nl/publication/countering-islamist-radicalization-in-germany-a-guide-to-germanys-growing-prevention-infrastructure/.

 

2014

Fouad, Hazim; Said, Behnam (Hrsg.): Salafismus. Auf der Suche nach dem wahren Islam. Freiburg: Herder.

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Islamismus
  • Salafismus
  • dschihadistischer Terrorismus
  • Radikalisierungsforschung
  • Prävention

 

 

 

Kontakt