Religiös-begründeter Radikalisierung im Sozialraum begegnen. Entwicklungen erkennen, Potenziale nutzen & Eigeninitiative stärken.


Fachtagung am 25. juni 2021 im Silent Green Kulturquartier und als stream

Am 25. Juni 2021 veranstalten wir eine Fachtagung zum Thema 'Religiös-begründeter Radikalisierung im Sozialraum begegnen. Entwicklungen erkennen, Potenziale nutzen & Eigeninitiative stärken.'.

 

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Pädagogik, Gemeinwesen, Radikalisierung und Prävention beleuchten wir die Themenfelder Radikalisierungsprävention und Gemeinwesenarbeit und tauschen uns über die Möglichkeiten einer stärkeren Verzahnung beider Bereiche in Berlin aus.

 

Es erwarten Sie spannende Beiträge u.a. von Prof. Dr. Rebecca Friedmann, Prof. Dr. Jens Wurtzbacher, sowie Dr. Daniela Pisoiu zu Themen rund um die Hürden und Chancen sozialraumbezogener Radikalisierungsprävention, die Möglichkeit sich mit Fachkräften aus unterschiedlichen Praxisfeldern auszutauschen und eine Panel-Diskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Praxis.

 

Aufgrund der derzeitigen Situation und der Ungewissheit darüber wie sich die Infektionslage weiter entwickeln wird, vergeben wir nur ca. 50 Präsenzplätze an Fachkräfte aus den Bereichen Radikalisierungsprävention und Gemeinwesenarbeit. Die Tagung wird jedoch gestreamt.

 

Sie möchten mit uns einen produktiven Tagungstag in multiprofessioneller Fachrunde verbringen? Hier können Sie sich anmelden.

 

Sie können nicht kommen, möchten aber trotzdem dabei sein? Hier verfolgen Sie die Tagung am 25. Juni 2021 ab 9.30 im Stream.

 

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie in Kürze auf diesen Seiten.